Samstag, 25. Juni 2016

Weitere Bauplanungen

Mittlerweile habe ich mit dem Abwasserzweckverband alle  Wasser/ Abwasse/ Schmutz- und Regenwasser Zu- und Ableitungen geplant, eingezeichnet und zum Bauamt eingereicht. Das Bauamt ist einverstanden. Nach wie vor kommt mir das alles viel zu leicht vor. Aber ist ja nur gut. Das Projekt bzw. die Herausforderung meines Lebens soll ja auch gelingen. Mit Sicherheit kommen auch noch mehr Schritte, die schwierig, kniffelig und kompliziert sind. Einen Kostenplan hab ich auch schon für den ganzen  Wasserkram. Da da Haus in zweiter Reihe steht, wird es natürlich teuer. Etwa 4000 €. Wobei ich gerade absolut nicht sicher bin, ob das stimmt. Denn bei den Internetrecherchen kam ich auf mindestens 6500€ bei der Entfernung zur Straße. Ja, nun weiß ich auch nicht. Aber ich plane lieber großzügig und freu mich nachher, falls was vom Budget übrig bleibt. Dann war ich noch mal bei HvH im Büro. Und hab mich überzeugen lassen, 3 Zimmer auf 90qm zu bauen. Der ursprüngliche Plan waren 75qm. Aber die Verkäuferin hat mich überzeugt: " sie werden  nicht ewig alleine bleiben. Bei ihren Aussehen und Charme werden die Männer bald Schlange stehen".  😂Verkaufsttalent hat sie, dass muss man ja sagen 😉 . Das lernt man bestimmt auf Verkaufsschulungen! "Wie packe ich den Kunden am wunden Punkt." Oder so 😊. Sie hat aber recht.  Ich möchte und werde nicht ewig alleine bleiben wollen.  Hunde als Gesellschafter sind was feines, aber nicht zu ersetzen durch einen Menschen, den man ins Herz geschlossen hat. Oder bzw. vielleicht irgendwann mal ins Herz schließen wird 😉

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen